Partysnacks mit Fisch für die närrischen Tage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Heringssalat:

  • 300 g Hering in Kräutercreme eingelegt, in Stückchen geschnitten
  • 1 Apfel
  • 2 Erdapfel (gekocht)

Schwedenhappen:

  • Stangenbrot
  • Schwedischer Brotaufstrich Thunfisch-, Krabben-, Lachs, Kaviarcreme
  • Eingelegte Fischfilets Matjes, Hering
  • Sauerrahm
  • Oliven
  • Dill (frisch gehackt)

Gefüllte Eier:

  • 4 Eier (hartgekocht)
  • Lachscreme
  • Oliven
  • Kaviar
  • Kerbel (frisch)

Heringssalat: Den eingelegten Hering mit den in Scheibchen geschnittenen Erdäpfeln gut mischen. Apfel von der Schale befreien, in kl. Stückchen schneiden und unter den Blattsalat mengen. Ca. 1 Stunde ziehen, dann zu Tisch bringen.

Schwedenhappen: Stangenbrot in Scheibchen aufschneiden, jede Scheibe mit schwedischem Brotaufstrich bestreichen, darauf Matjesfilets. Kaviarcreme mit dem Sauerrahm zu einer cremigen Sauce durchrühren und über die Fischbrötchen Form. Noch mit Oliven ausgarnieren und mit frisch gehacktem Dill überstreuen.

Gefüllte Eier: Eier abschälen, halbieren, Eidotter herausnehmen. Eidotter zermusen, mit der Lachscreme gut durchrühren. Diese Menge in einen Spritzbeutel Form und in die Eierhälften spritzen. Mit Oliven beziehungsweise Kaviar ausgarnieren, mit Kerbel überstreuen.

* Fitness-Gesundheits-Check: Omega-3-Fettsäuren, vorwiegend in Fisch enthalten, tragen nachweislich zur Entlastung des Herz-Kreislauf- Systems bei, schützen unsere Arterien vor Verkalkung, beugen darum Bluthochdruck und Herzproblemen vor.

Ulli Fetzer

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Partysnacks mit Fisch für die närrischen Tage

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.12.2015 um 07:47 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche