Pandorato - Brot aus der Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 dag Roher Schinken schmale Scheibchen
  • 15 dag Mozzarella
  • 12 Basilikum (Blättchen)
  • 6 Sardellenfilets eingelegte verwenden
  • 40 dag Kastenweissbrot (von dem Vortag)
  • 0.125 l Kuhmilch
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Öl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Kastenweissbrot entrinden. Im Abstand von 1 cm einkerben, dazu den ersten Schnitt nur bis knapp vor den untersten Rand führen, bei dem zweiten Schnitt die Brotscheibe abtrennen. Auf diese Weise ergeben sich 6 zusammenhängende Doppelscheiben.

Mozzarella in 6 Scheibchen kleinschneiden. In jedes Brot eine Käsescheibe setzen.

Die halbe Menge der Brote zusätzlich mit 1-2 Schinkenscheiben ausfüllen. 6 Sardellenfilets abbrausen, mit Küchentuch abtupfen. In die Brote ohne Schinken auftragen.

Gefüllte Brote straff zusammendrücken und in der Kuhmilch auf die andere Seite drehen. Rundum mit dem Mehl bestäuben und auf eine tiefe Platte setzen. In einem Teller die Eier kräftig mixen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Eierschaum über die Brote giessen, 1500 cmin. durchziehen. Brote einmal auf die andere Seite drehen.

In einer Bratpfanne ausreichend Öl erhitzen. Brote bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun backen, auf Küchentuch ordentlich abrinnen lassen. Diagonal halbieren, je 2 verschieden gefüllte Hälften gemeinsam anbieten und mit Basilikumblättchen aufbrezeln.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pandorato - Brot aus der Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche