Ostpreussische Schokoladentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Bohnenkaffe, frisch gemahlen
  • 100 g Kakaopulver
  • 100 ml Rum
  • 100 g Schoko
  • 150 g Nuesee, gerieben

Guss:

  • 200 g Staubzucker (gesiebt)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Rum
  • 3 EL Wasser

Butter gut cremig rühren, dann im Wechsel Vanillezucker, Eier, Zucker, Mischung aus Mehl und Backpulver, Kaffee und Kakao darunterrühren. Zum Schluss Rum, geriebene Schoko und geriebene Nüsse vorsichtig unterziehen.

Teih in ein gefettete Napfkuchenform befüllen und im aufgeheizten Backrohr bei 175 °C auf mittlerer Schiene backen. Stäbchenprobe herstellen !

Kuchen auf ein Gitter stürzen und mit dem Guss überziehen. Dafür Staubzucker mit dem Zimt mischen, mit Rum und Wasser durchrühren.

Den Kuchen ein paar Tage durchziehen, damit sich das Aroma voll entfalten kann. Das Rezept kann für Kids abgewandelt werden : Statt Bohnenkaffee ein wenig mehr Mehl und Backpulver, statt Rum für den Teig Milch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Ostpreussische Schokoladentorte

  1. habibti
    habibti kommentierte am 12.04.2016 um 09:48 Uhr

    Das ist kein " Bohnenrezept" sondern ein Tortenrezept

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 12.04.2016 um 13:03 Uhr

      Lieber habibti, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler inzwischen korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche