Osterpinzen aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl (glatt)
  • 1 Würfel Germ (frisch)
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • Vanillezucker
  • 1/8 l Milch (Milch)
  • 150 g Butter (weich)
  • 2 Stück Eier
  • 1 EL Rosinen (und 1 TL Anis (beides zusammen über Nacht in etwas)
  • 1 Stück Ei (zum Bestreichen)
Sponsored by Miele

Den Germ in eine kleine Schüssel bröseln und mit dem Zucker vermischen. Gehen lassen, bis an der Oberfläche kleine Blasen entstehen. Dann mit den anderen Zutaten (außer Rosinen und Anis - diese zum Schluss einkneten) zu einem geschmeidigen Teig kneten.

An einem warmen Ort zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. 3 Kugeln formen und mit dem Teigschluss nach unten auf ein Backblech legen, noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

Dann mit dem verquirlten Ei bestreichen, trocknen lassen und mit einer Schere jede Kugel dreimal symmetrisch einschneiden.

Einstellung: Miele Combi-Dampfgarer
Combigaren 1. Schritt 120° C 100% Feuchte - 10 Min. 2. Schritt 190° C 30% Feuchte - 30 Min.

Tipp

Alternativ können Sie die Pinze auch wie am Foto formen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Osterpinzen aus dem Dampfgarer

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 23.03.2016 um 18:42 Uhr

    Sind sehr gut geworden.

    Antworten
  2. JJulian
    JJulian kommentierte am 02.01.2016 um 10:34 Uhr

    gut

    Antworten
  3. melos
    melos kommentierte am 06.11.2015 um 13:32 Uhr

    toll

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 14.10.2015 um 03:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. koche
    koche kommentierte am 20.07.2015 um 10:06 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche