Beerenpudding aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 225 g Zwieback
  • 50 g Butter
  • 40 g Honig (flüssig)
  • 300 ml Milch
  • 200 g Erdbeeren
  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Brombeeren
  • 1 Stk. Apfel (säuerlich, ca. 100 g)
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 40 g Zucker
  • 6 Kugeln Vanilleeis
  • Butter (zum Einfetten)
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für den Beerenpudding Zwieback zerdrücken oder grob mahlen. Butter mit Honig schmelzen und mit der Milch unter den Zwieback rühren.

Beeren verlesen, wenn nötig waschen und trockentupfen. Erdbeeren vierteln, Apfel schälen, entkernen, klein würfeln und mit Beeren, Vanillemark und Zucker mischen.

Eine Puddingform (ca. 1,25 l Inhalt) fetten, ¾  des Zwiebackteigs hinein geben und an den Rändern seitlich hochdrücken. Beeren einfüllen und leicht andrücken. Mit übrigem Teig abdecken und den Rand  gut festdrücken. Puddingform mit dem Deckel verschließen und garen (bei 100°C 60 Minuten).

Pudding aus dem Dampfgarer nehmen und mind. 15 Minuten in der Form ruhen lassen. Auf ein Brett oder einen Teller stürzen, in Portionen teilen und mit dem Eis servieren.

Tipp

Wenn Sie keine Puddingform besitzen, können sie für den Beerenpudding auch eine höhere, feuerfeste Auflaufform verwenden. Verschließen Sie die Auflaufform mit Backpapier, das doppelt gefaltet auf die Form gelegt und mit Küchengarn festgebunden wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Beerenpudding aus dem Dampfgarer

  1. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 25.02.2016 um 19:27 Uhr

    kann man auch mit Biskotten machen

    Antworten
    • tinti
      tinti kommentierte am 03.04.2016 um 10:20 Uhr

      ja, das geht sicher auch gut!

      Antworten
  2. helmi48
    helmi48 kommentierte am 28.10.2015 um 18:38 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. gerlinde51
    gerlinde51 kommentierte am 16.10.2015 um 10:33 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 06.10.2015 um 20:03 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche