Orangen-Vanilleflan mit Rotwein-Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Stk Orangen (bio)
  • 250 g Butter (weich)
  • 370 g Feinkristallzucker
  • 3 Stk Eier
  • 220 g Universalmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 50 ml Buttermilch
  • 2 Stk Vanilleschoten
  • 8 Stk Zwetschken
  • 150 ml Rotwein (leicht)
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Orangen-Vanilleflan mit Rotwein-Zwetschken zunächst für den Flan die Orangen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Der Saft wird ausgepresst.

Die Butter wird mit 250 g Zucker und 2/3 der Orangenschale in einer Schüssel mit dem Mixer 4-5 Minuten schaumig geschlagen. Die Eier nacheinander einrühren bis ein weicher Teig entsteht. 110 g Mehl und 1/4 TL des Backpulvers einrühren, danach noch die Buttermilch und 2/3 des Orangensafts. Zum Schluss das restliche Mehl, versiebt mit dem restlichen Backpulver unterheben.

Den Teig in eine mit Butter ausgefettete und bemehlte feuerfeste Form (idealerweise eine Guglhupfform mit 2 Litern Fassungsvermögen) füllen. Mit einer Lage eingefettetem Backpapier und Alufolie abdecken und mit Küchenspagat fixieren. Einen großen Topf mit einem Geschirrtuch auslegen und die Form hineinsetzen. Den Topf bis zur Mitte mit kochendem Wasser auffüllen und zugedeckt auf kleiner Flamme 1 1/2 bis 2 Stunden köcheln lassen, bis der Teig durch ist. Er soll zurückfedern, wenn man ihn leicht andrückt. Falls nötig, kochendes Wasser nachfüllen und etwas länger köcheln lassen.

In der Zwischenzeit für die Zwetschken die Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Die Zwetschken entsteinen und halbieren. Den restlichen Zucker (120 g), Wein, Vanilleschoten und -mark, Orangensaft und -schale mit 100 ml Wasser in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zwetschken dazu geben und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.

Nun die Guglhupfform herausnehmen und 15 Minuten auskühlen lassen. Backpapier und Alufolie entfernen, eine Servierplatte oder großen Teller auf die Form setzen, die Form vorsichtig umdrehen und den Flan aus der Form stürzen.

Den Flan mit Staubzucker bestreuen und den Orangen-Vanilleflan mit Rotwein-Zwetschken servieren.

Tipp

Das Backpapier wird eingefettet, damit es nicht am Teig kleben bleibt. Die Folie hält das Wasser vom Orangen-Vanilleflan mit Rotwein-Zwetschken ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Orangen-Vanilleflan mit Rotwein-Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche