Omas Ganslsuppe mit Bröselknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

Für die Bröselknödel:

Für Omas Ganslsuppe mit Bröselknödeln Suppengrün putzen und mit den Innereien in ungefähr 1,5 L Wasser 1 Std. köcheln lassen.

Danach Suppe abseihen und Innereien und Gemüse kleinschneiden. Mehl in Gänseschmalz einbrennen und mit der Suppe aufgießen. 10 Minuten kochen lassen und mit Gewürzen abschmecken. Innereien und Suppengemüse wieder dazugeben.

Für die Bröselknödel alle Zutaten vermischen und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Sollte die Masse zu fest sein, etwas Milch dazugeben. Sollte sie zu weich sein, etwas Grieß daruntermengen. Kleine Ködel formen, in kochendes Salzwasser legen und 5 Min. köcheln und weiter 5 Min. ziehen lassen.

Omas Ganslsuppe mit Bröselknödeln und kleingeschnittener Petersilie servieren.

Tipp

Omas Ganslsuppe mit Bröselknödeln eignet sich sehr gut dazu, um Überreste vom Martinigansl zu verwerten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Omas Ganslsuppe mit Bröselknödeln

  1. loly
    loly kommentierte am 01.11.2016 um 12:59 Uhr

    Seit ich zum Suppengrün auch Maggikraut (Liebstöckl)dazugebe - schmeckt die Suppe endlich so wie sie bei meiner Omi geschmeckt hat.......

    Antworten
  2. Karin Hronek
    Karin Hronek kommentierte am 05.05.2016 um 10:10 Uhr

    Habe ich gestern nachgekocht. War köstlich :)

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 26.12.2015 um 18:35 Uhr

    Gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche