Obatzter - mit Sauerrahm und Bier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rahmcamenbert (gut gereift)
  • 50 g Butter (weich)
  • 100 ml Sauerrahm
  • 3 EL Bier (dunkel)
  • 2 md Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • 1 sm Paprika
  • 1 Teelöffel Kümmel

Camenbert mit der Gabel sehr fein zerdrücken, Butter, Sauerrahm und Bier mit Sorgfalt unterkneten. Die Hälfte der Zwiebeln abschälen und in sehr feine Würfel schneiden, diese unter den Obatzten mengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver nachwürzen.

Restliche Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden. Paprika abspülen, reinigen und feinwürfelig schneiden. Obatzten mit Kümmel bestreut und mit dem Gemüse garniert zu Tisch bringen.

Dazu passt am besten Laugengebäck.

Zum Namen Obatzter ist noch folgendes zu sagen:

Da alles zusammen mit Gewürzen und anderen Ingredienzien angereichert wird, nennen die Bayern das "Obatzda", was soviel wie "angepatzter" also angemachter Käse bedeutet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Obatzter - mit Sauerrahm und Bier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche