Thunfisch-Bruschetta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Thunfisch-Bruschetta die Baguettescheiben kurz anrösten. Mit den Knoblauchzehen einreiben und mit dem Olivenöl beträufeln. Die Baguettescheiben mit etwas Salz bestreuen.

Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Paprikascheiben klein schneiden. Die Kidneybohnen abspülen. Anschließend die Kidneybohnen, Mais, Paprika, Thunfisch und Petersilie miteinander vermengen.

Die vorbereiteten Baguettescheiben dann mit dem Salat belegen. Zum Schluss die Thunfisch-Bruschetta mit Rucola-Kresse garnieren.

Tipp

Wer keine Rucola-Kresse hat, kann auch Gartenkresse für die Thunfisch-Bruschetta verwenden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Thunfisch-Bruschetta

  1. monic
    monic kommentierte am 14.07.2016 um 18:31 Uhr

    Was ist bitte Ruccola-Kresse?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 14.07.2016 um 18:50 Uhr

      Hier bei uns (NL) gibt es auch Kresse von Ruccola ist etwas intensiver im Geschmack! Man kann aber auch normale Kresse verwenden!

      Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 14.07.2016 um 16:09 Uhr

    Liebe Redaktion, es muss heißen " 2 El Kidneybohnen "! Da war der Fehlerteufel unterwegs! !! Danke!

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 15.07.2016 um 12:56 Uhr

      Liebe molenaar, vielen Dank für den Hinweis, wir haben uns schon etwas gewundert ;-) Ist ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche