Nussgeistmürbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Mehl (glatt)
  • 130 g Butter
  • 130 g Staubzucker (fein gesiebt oder Feinkristallzucker)
  • 100 g Haferflocken (grob gemahlen)
  • 100 g Haselnüsse (wahlweise Madeln gemahlen)
  • 3 cl Nussschnaps
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Dotter
  • 1 Prise Salz

Zum Tunken:

  • Schokoladenglasur (hell oder dunkel)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter, Zucker, Vanillezucker und Dotter mit Salz in einer Schüssel schaumig rühren, restliche Zutaten von Hand untermengen und zu einem etwas weicheren Teig verkneten. Diesen in 2 bis 3 cm dicke Rollen formen, mit Klarsichtfolie abdecken und ca. 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen. Teigrollen in dünne Scheiben schneiden. Da der Teig auseinander läuft, die Scheiben mit etwas größerem Abstand auf ein vorbereitetes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 12 bis 14 Minuten unter Aufsicht backen. Die fertigen Kekse mit der Spitze in helle oder dunkle Schokoladeglasur tunken und in Haselnüssen oder Mandeln wälzen. Variante: Fondant (siehe Rezept) im Wasserbad oder kurz in der Mikrowelle erwärmen, mit Nussschnaps abschmecken und die Kekse zur Hälfte darin tunken.

Tipp

Die Kekse können auch in Busserlform aufgespritzt werden. Hierfür den Teig sofort nach der Herstellung in einen Spritzsack mit runder Tülle füllen und kleine Gupferl auf ein vorbereitetes Backblech spritzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Nussgeistmürbchen

  1. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 08.11.2015 um 17:53 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 16.03.2015 um 05:16 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 23.11.2014 um 16:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 02.03.2014 um 14:25 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 14.12.2013 um 14:31 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche