Nudelfleckchen mit Porree und Karotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Roggenvollkornmehl
  • Meersalz
  • 3 Eier
  • 1 EL Wasser; nach Bedarf bis zur dreifachen Masse

Gemüse:

  • 2 Lauchstangen (dünn)
  • 4 md Karotten
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl (kalt gepresst)
  • 20 g Butter
  • 1 EL Obstessig
  • 6 EL Gemüsesuppe
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • 1 Prise Koriander
  • Parmesan; frisch gerieben oder evtl. anderen Hartkäse

Beilage:

  • Winterlicher Blattsalat

Mehl mit Salz verquirlt in eine geeignete Schüssel Form und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Eier einfüllen und mit einer Gabel nach und nach mixen. Löffelweise so viel Wasser hinzugießen, bis eine knetbare Teigmasse entsteht. Den Teig auf ein bemehltes Backbrett Form und mit den Händen so lange herzhaft kneten, bis er sich geschmeidig anfühlt. In Frischhaltefolie bei Zimmertemperatur ca. eine Stunde ruhen.

Porree reinigen, halbieren, ausführlich abspülen und diagonal in schmale Streifen schneiden. Karotten reinigen, von der Schale befreien und in Längsrichtung in feine Scheibchen, dann diagonal in schmale Streifen schneiden.

Nudelteig mit dem Nudelwalker auf einem bemehlten Brett dünn auswalken. Teigplatte mit einem scharfen Küchenmesser in Rauten von drei mal vier Zentimeter schneiden. Reichlich Salzwasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen.

Öl und Butter in einer tiefen Bratpfanne aufschäumen und Porree- und Karottenstreifen darin unter Rühren ein paar min anschwitzen. Mit Essig löschen, bei starker Temperatur kochen. Mit klare Suppe aufgiessen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und bei geschlossenem Deckel in wenigen min al dente gardünsten.

Nudelrauten portionsweise im kochenden Salzwasser in zwei bis drei min al dente gardünsten. Herausheben, gut abrinnen und unter das Gemüse vermengen. Petersilie hinzfügen, mit Koriander würzen und locker mischen.

Wer möchte, streut bei Tisch frisch geriebenen Parmesan oder evtl. einen anderen Hartkäse darüber!

Winterlichen Blattsalat dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudelfleckchen mit Porree und Karotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche