Nudel-Gratin mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Nudel-Gratin mit Steinpilzen Zwiebel schälen und fein hacken.  Die Hälfte des Öls in einem topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Das Fleisch dazufügen, ein paar min anbräunen, dabei ein paarmal umrühren.

Den Wein eingießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ca. eine halbe Std. dünsten. Falls nötig, etwas Suppe nachgießen.

Schwammerln putzen, mit einem nassen Geschirrtuch vorsichtig abtrocknen, anschließend in Scheiben kleinschneiden. Das übrige Öl mit der zerdrückten Knoblauchzehe heiß machen, die Schwammerln dazufügen, ein paar Min. andünsten. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, mit Pfeffer und Salz würzen, etwas Suppe eingießen und 15 min. dünsten.

Spagetti in ausreichend Salzwasser "al dente" kochen und abtropfen lassen. Fleisch, Schwammerln, gewürfelten Mozzarella und gewaschene, gehackte Petersilie in die Spaghetti dazumischen und das Ganze in eine gefettete Gratinform ausfüllen.

Mit Parmesankäse bestreuen und das Nudel-Gratin mit Steinpilzen im aufgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 bis 15 min überbacken.

Tipp

Nudel-Gratin mit Steinpilzen schmeckt mit knackigem Blattsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Nudel-Gratin mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche