Nougatkugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Nuss-Nougat
  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 100 g Margarine (weiche)
  • 1 Stk Ei
  • 1/2 TL Zimt
  • Schokoladenglasur (zum Dekorieren)

Für die Nougatkugeln die Zutaten für den Teig verkneten, 30 Minuten kühlen. Nougat für die Füllung in 80 Stücke schneiden.

Teig in 80 Stücke schneiden. Jedes Teigstück rollen, platt drücken in Mitte Nougatstück setzen und zu Kugeln formen.

Bei 180 °C Ober-/Unterhitze 15 bis 20 Minuten backen.

Tipp

Statt Nougatkugeln kann man mit dem Rezept auch Amarenakugeln machen. Dafür einfach statt dem Nougat eine Amarenakirsche in die Mitte setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Nougatkugeln

  1. evagall
    evagall kommentierte am 05.11.2016 um 14:14 Uhr

    gehören die 200 g Nougat schon in den Teig und als Fülle noch extra Nougat? Weil sonst kann der Teig eigentlich nicht funktionieren, nur Mehl und im Verhältnis so wenig Fett und kein Zucker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche