Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 300 g Vollkornmehl (Weizen-Vollkornmehl)
  • 200 g Roggenmehl
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Brotgewürzmischung
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 450 ml Wasser (kalt)
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne

Für Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ alle Zutaten (die Menge der Sonnenblumen-und Kürbiskerne kann man selbst bestimmen), außer Wasser, vermischen und in die Küchenmaschine geben. Das kalte Wasser dazugeben und mit dem Knethaken auf kleiner bis mittlerer Stufe ca. 2 min durchkneten.

Backrohr auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinsformen mit Butter ausstreichen. Teig in die Muffinsformen geben und die  Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Man kann den Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ je nach Geschmack, Leinsamen, Anis, Zwiebel, Karotten, Knoblauch uvm. beimengen. Die Brötchen eignen sich gut zum Einfrieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Roggen-Vollkorn-Brötchen ohne Germ

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 13.10.2015 um 05:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 22.06.2015 um 11:11 Uhr

    sehr einfach, sehr lecker!

    Antworten
  3. BPunkt Egal
    BPunkt Egal kommentierte am 18.04.2015 um 07:31 Uhr

    gut

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 26.01.2015 um 21:04 Uhr

    Muss ich probieren.

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.01.2015 um 06:56 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche