Muschelnudeln mit Ingwer-Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Zubereitungszeit:

  • ca. 35 Min.
  • 16 lg Bunte Muschelnudeln ca. 200 g; ersatzw. Penne
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 10 Küchenfertige Krebsschwänze a ca. 20 g ohne Schale
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 1 sm Stück Ingwer
  • 1 sm Chilischote
  • 1 EL Öl
  • Prise Zitronen (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 100 g Schlagobers
  • 0.5 Teelöffel Gemüsesuppe
  • 2 Scheiben Ananas (aus der Dose)
  • Dill (zum Garnieren)

V I T A L I N F O:

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser in etwa 10 Min. gardünsten. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen. Hälfte in feine Ringe, Rest in Stückchen schneiden. Von den Krebsschwänze den dunklen Darm entfernen. Krebsschwänze abspülen, abtrocknen. Knoblauch und Ingwer abschälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili reinigen, der Länge nach einkerben, entkernen, abspülen und klein hacken.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Krebsschwänze darin unter Wenden 2-3 min rösten. Knoblauch, Chili und Ingwer kurz mitbraten. Mit Salz und Saft einer Zitrone würzen. Alles herausnehmen.

Gesamte Lauchzwiebeln im Bratfett 1-2 Min. anbraten. Mit Curry und Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. 125 ml Wasser, Schlagobers und klare Suppe untermengen. Aufkochen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Curry nachwürzen.

Nudeln gut abrinnen und in 2 kleine bzw. 1 grössere Gratinform setzen. Ananas in Stückchen schneiden. Krebsschwänze und Ananas in die Nudeln befüllen. Die Sauce darüber gießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad /Gas: Stufe 3) 5-10 min überbacken. Mit Dill garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Muschelnudeln mit Ingwer-Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche