Muscheln in Nuss-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 kg Gemischte Muscheln nach Belieben
  • 6 Stück Kl. Tomaten
  • 2 Stück Schalotten (od. 4 Frühlingszwiebeln)
  • 0,5 TL Zerstoßene Pimentkörner (Neugewürz)
  • 2 EL Geklärte Butter oder Butterschmalz
  • Salz
  • Petersilie zum Garnieren
  • 0,5 Stück Fladenbrot
  • 100 g Geriebene Nüsse
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Die Muscheln unter fließendem Wasser gut waschen, die Bärte entfernen und bereits geöffnete Muscheln aussortieren. In einem geeigneten Topf etwas Salzwasser aufkochen, die Muscheln einlegen und darin garen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und Muschelfleisch auslösen. Inzwischen die Tomaten kurz in siedendem Wasser blanchieren (überbrühen), herausheben, schälen und kleinwürfelig schneiden. Schalotten oder Frühlingszwiebeln in kleinere Stücke schneiden. Die geklärte Butter in einer Kasserolle schmelzen lassen und die Schalotten darin hell anschwitzen. Tomatenwürfel zugeben und kurz mitdünsten. Nun Muscheln zugeben, mit Piment sowie Salz würzen und so lange dünsten, bis sich die Flüssigkeit verflüchtigt hat. Dabei wiederholt umrühren. Die vorbereitete Nuss-Sauce einrühren und alles nochmals kurz erhitzen. Petersilie grob schneiden oder zupfen. Muscheln anrichten und mit der Petersilie garnieren. Für die Nuss-Sauce das Fladenbrot in etwas Wasser einweichen. Ausdrücken, zwischen den Fingern zerkleinern und mit Nüssen, Olivenöl, Salz, Pfeffer und so viel Wasser verrühren, dass eine dickflüssige Sauce entsteht (oder im Mixer pürieren).

Tipp

Beilagenempfehlung: Reis und Salat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare5

Muscheln in Nuss-Sauce

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 01.01.2016 um 13:59 Uhr

    Klingt mehr als fein .. super Rezept .. Danke

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 13.12.2015 um 16:10 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.09.2015 um 17:02 Uhr

    toll

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 26.06.2015 um 21:21 Uhr

    Schmeckt sehr gut.

    Antworten
  5. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 16.07.2014 um 06:29 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche