Scharfe Buffalo Hot Dogs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stk Frankfurter Rindswürste
  • 4 Stk Hot Dog Brötchen (mit Mohn, der Länge nach ein- aber nicht durchgeschnitten)
  • 120 g Blauschimmelkäse (zerbröselt)
  • Chicken-Wing-Sauce (scharf)

Für das Relish:

  • 4 El Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 Stangen Sellerie (geputzt, in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 Stk Bio-Salatgurke (klein, in Würfel geschnitten)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Mayonnaise
  • 1 EL Dillspitzen (fein gehackt)
  • 1/2 TL Meersalz (grob)
  • 1/4 TL Pfeffer (schwarz, frisch gemahlen)
  • 1/4 TL Selleriesalz

Für die Buffalo Hot Dogs erst das Relish zubereiten. Für das Relish in einer mittelgroßen Schüssel die Schalotten mit dem Essig mischen und 20 Minuten ziehen lassen. Selleriewürfel in ein feines Sieb geben.

750 ml Wasser zum Kochen bringen und die Selleriewürfel über dem Spülbecken langsam überbrühen, gut abtropfen lassen. Sellerie mit den restlichen Zutaten für das Relish in die Schüssel zu den Schalotten geben und alles gleichmäßig vermischen.

Den Grill für direkte mittlere Hitze (175–230 °C) vorbereiten.

Die Würste an mehreren Stellen flach und leicht schräg einschneiden und über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 4–5 Minuten grillen, bis sie durch und durch heiß sind, dabei gelegentlich wenden.

Während der letzten 30–60 Sekunden der Grillzeit die Brötchen mit den Schnittflächen nach unten über direkter Hitze rösten.

Auf die Unterseite der Brötchen jeweils 1 großzügigen Löffel Relish gleichmäßig verstreichen (möglicherweise werden Sie nicht das gesamte Relish brauchen), darauf je 1 Wurst, Blauschimmelkäse und scharfe Wing-Sauce geben und die Hot Dogs sofort servieren.

Tipp

Wer keinen Blauschimmelkäse mag, verwendet einen anderen Käse nach Wahl für die Buffalo Hot Dogs.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare16

Scharfe Buffalo Hot Dogs

  1. evagall
    evagall kommentierte am 29.06.2015 um 22:06 Uhr

    funktioniert zum Glück auch am elektrischen Plattengriller

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 19.10.2015 um 11:59 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 23.08.2015 um 11:43 Uhr

    Super toll und wahnsinnig lecker!

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 27.06.2015 um 09:03 Uhr

    Gute Idee. Endlich einmal etwas Abwechslung.

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 13.06.2015 um 09:42 Uhr

    Zum Reinbeißen, hätte ich jetzt gerne :-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche