Mürbteig-Schnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 400 g Mehl (glatt)
  • 200 g Nüsse (geriebene, zum Beispiel Mandeln)
  • 120 g Staubzucker
  • 8 g Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 360 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rohkakao

Für die Mürbteig-Schnecken aus dem Mehl, dem Zucker, den Nüssen, den Eiern, der Butter und dem Salz einen Teig kneten und diesen in zwei gleichgroße Stücke teilen. In die eine Hälfte den Kakao unterkneten und den Teig im Kühlschrank 1-2 Stunden rasten lassen.

Beide Teighälften nacheinander zu einem etwa 3 mm dicken Rechteck ausrollen, das untere Rechteck mit etwas Eiweiß bestreichen und die zweite Teighälfte darüberlegen.

Mit einem Messer überlappende Teigreste wegschneiden, sodass ein gerades Rechteck entsteht und dieses zu einer Roulade aufrollen. Nochmals ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

Danach dünne Scheiben runterschneiden und diese auf ein Backblech legen. Die Mürbteigschnecken bei 165° ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Die Mürbteigschnecken in einer gut verschließbaren Keksdose aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Mürbteig-Schnecken

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 16.12.2015 um 18:44 Uhr

    Tolles rezept

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.12.2015 um 18:59 Uhr

    Die schauen toll aus.Schon gespeichert !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche