Miesmuscheln mit Oliven und Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

In einem Topf etwa 1 Liter Salzwasser mit der gespickten Zwiebel zum Kochen bringen. Die Muscheln unter fließendem Wasser gut waschen, Bart entfernen und schadhafte Muscheln aussortieren. Muscheln einlegen und bei kleiner Hitze zugedeckt 3-5 Minuten dünsten, bis alle Muscheln offen sind. Herausheben und etwas abkühlen lassen. Muschelfleisch auslösen und warm stellen. Schalotten und Knoblauch fein hacken. Tomaten kurz überbrühen, Haut abziehen, entkernen und würfelig schneiden. Oliven entkernen und ebenso wie die Sardellenfilets klein hacken. In einer Kasserolle Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Tomaten, Oliven sowie Sardellen untermischen und etwa 2 Minuten weiterdünsten, dann den Weißwein zugießen. Die Sauce noch 4-5 Minuten einkochen lassen. Muscheln einmengen und noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen!

Nudeln nach Wahl kochen und mit der Sauce vermengen. Vor dem Servieren mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

GARUNGSZEIT: 3-5 Minuten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare13

Miesmuscheln mit Oliven und Nudeln

  1. Spinne1
    Spinne1 kommentierte am 29.09.2016 um 04:51 Uhr

    Sehr lecker; ich verwende allerdings schwarzen, gemahlenen Pfeffer (großzügig), dann nehmen die Muscheln ihn besser an und harmoniert wunderbar.

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 25.12.2015 um 09:31 Uhr

    gutes rezept

    Antworten
  3. brudo
    brudo kommentierte am 03.08.2015 um 13:10 Uhr

    toll

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 23.07.2015 um 12:23 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Dakahr
    Dakahr kommentierte am 23.07.2015 um 07:27 Uhr

    Klingt interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche