Mexikanisches Truthahn-Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 Stk Putenkeule
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Stk Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Stk Zwiebel (fein gehackt)
  • 4 Stk Chilischoten (frisch)
  • 4 Stk Chilischoten (getrocknet)
  • 300 ml Hühnersuppe
  • 3 TL Oregano (getrocknet)
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
  • 1/2 TL Kümmel (gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/4 Tasse Sesamkörner
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Tasse Suppe (für die Schokosauce)
  • 1 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 1/2 Tasse Koriander (frisch, gehackt)
  • 150 g Langkornreis (gekocht)

Für das Mexikanisches Truthahn-Chili das Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Die Putenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten scharf anbraten. Die Keule aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.

Die Hälfte vom Öl abgießen. Knoblauch, Zwiebeln und frische Chilischoten für ein paar Minuten im Topf andünsten. Putenkeule wieder dazugeben.

Mit einem Pürierstab die getrockneten Chilischoten, die Hälfte der Suppe, Oregano, Zimt und Kümmel pürieren. Gemeinsam mit der restlichen Suppe und den Lorbeerblättern mit in den Topf gießen und aufwallen lassen. Mit einem Deckel zudecken und mindestens zwei Stunden lang köcheln lassen.

Keule aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen, dann Haut und Knochen entfernen. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und wieder mit in den Kochtopf geben.

In einer kleinen Bratpfanne die Sesamkörner mit Sesamöl für ein paar Sekunden goldbraun rösten. Mit klarer Suppe aufgießen und den Kakao einrühren. Die Schoko-Sesam-Sauce pürieren und zum Truthahn dazu rühren.

Mexikanisches Truthahn-Chili mit Langkornreis servieren und mit frischen Korianderblättern dekorieren.

Tipp

Für eine magerer Variante des mexikanischen Truthahn-Chilis statt der Puten-Keule Putenbrust verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Mexikanisches Truthahn-Chili

  1. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 27.08.2015 um 08:33 Uhr

    ich denke mal es handelt sich um einen fehler weil da steht: für 46 personen...

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 27.08.2015 um 14:26 Uhr

      Lieber dolphin2002, da haben Sie recht. Das Rezept ist nur für 2 Personen. Wir haben den Fehler gleich ausgebessert. Mit kulinarischen Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche