Melissensaft

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 127

  • 3 l Wasser
  • 3 kg Zucker
  • 2 Stück Zitrone (unbehandelt)
  • 2 Stück Orange (unbehandelt)
  • 100 g Zitronensäure
  • 2 Teller Zitronenmelisse

Für den Melissensaft Wasser, Zucker und die gewaschene Zitronenmelisse in einen großen Topf geben.

Zitronen und Orangen in Scheiben schneiden und hinzufügen.

Topf auf den Herd stellen, Saft aufkochen und 2 – 3 Minuten kochen lassen.

Vom Herd nehmen und die Zitronensäure einrühren (Saft sollte dabei nicht mehr kochen). Topf zudecken und 36 Stunden stehen lassen.

Danach den Zitronenmelissensirup durch ein Tuch abseihen, den Saft in saubere Flaschen füllen und diese gut verschließen.

Serviertipp: Ein erfrischendes Sommergetränk – am besten mit Mineralwasser gemischt!

Tipp

Für die Zubereitung von Sirup wird die Zitronenmelisse verwendet, die aufgrund ihrer ätherischen Öle stark nach Zitronen duftet. Die Melisse wirkt als Heilkraut beruhigend und entspannend. Die Blätter mit dem Melissenöl müssen vor der Blüte geerntet werden. Man bereitet aus den schonend getrockneten Melissenblättern Tee.

Haltbarkeit: 12 Monate

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare10

Melissensaft

  1. jenni_8
    jenni_8 kommentierte am 11.06.2013 um 18:53 Uhr

    lecker :)

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 13.06.2013 um 11:25 Uhr

    das Bild schaut aber nicht wie ein Saft aus?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 13.06.2013 um 13:30 Uhr

      Liebe Zubano15! Da geben wir Ihnen völlig Recht, hier hat sich das ein falsches Bild verirrt. Wir haben es bereits aus dem Rezept heruasgenommen. Vielen Dank für den Hinweis

      Antworten
  3. Michaela S.
    Michaela S. kommentierte am 22.06.2013 um 20:50 Uhr

    hmm Erfrischend

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 21.09.2013 um 18:49 Uhr

    Das ist was für heiße Sommertage

    Antworten
  5. midori
    midori kommentierte am 08.05.2014 um 13:18 Uhr

    Die Mengenangabe " 2 Teller Zitronenmelisse" ist mir irgendwie zu ungenau. Wieviel Gramm sind das oder wieviel Bund?

    Antworten
  6. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 27.05.2014 um 14:26 Uhr

    Sicher sehr erfrischend

    Antworten
  7. marelif
    marelif kommentierte am 11.07.2014 um 11:32 Uhr

    ideal für den Sommer

    Antworten
  8. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 09.08.2014 um 07:37 Uhr

    Ich habe Zitronenmelisse und Minze gemischt, schmeckt ausgezeichnet

    Antworten
  9. bipoux
    bipoux kommentierte am 23.09.2014 um 10:17 Uhr

    Einfach lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte