Zitronenmelissensirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Sponsored by Interspar

Für den Zitronenmelissensirup die Zitronenmelissenblätter an einem sonnigen Tag sammeln. Sie können die Blätter auch mitsamt den Stängeln sammeln. Achten Sie darauf, dass Sie nur gesunde Blätter (ohne braune Stellen) verwenden. Eventuell mit kaltem Wasser abspülen und trocknen lassen. Orangen und Zitronen abspülen und mit einem Tuch trocken reiben. In Scheiben schneiden. In einem Topf 2 l Wasser und den Zucker zum Kochen bringen. So lange köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Zuckerwasser, Orangen- und Zitronenscheiben und die Zitronenmelissenblätter in eine Bowleschüssel oder in eine Glas- oder Tonschüssel geben. Nun noch die Zitronensäure dazugeben.

Das Gefäß mit einem Tuch bedecken, dabei einen kleinen Spalt frei lassen, damit der Sirup „atmen“ kann. Den Sirup 3 Tage stehen lassen. Anschließend ein Sieb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Sirup filtern. Für eine optimale Haltbarkeit können Sie den Sirup nun noch einmal aufkochen. Den Zitronenmelissensirup in sorgfältig gereinigte Flaschen füllen und luftdicht verschließen.

Tipp

Nach diesem Rezept für Zitronenmelissensirup können Sie auch Lavendelsirup herstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
104 24 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare54

Zitronenmelissensirup

  1. GittaSG
    GittaSG kommentierte am 26.09.2015 um 08:47 Uhr

    Es ist ganz wunderbar geworden!

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 05.06.2016 um 16:11 Uhr

    3 Kilo Zucker auf 2 Liter werde ich reduzieren, ich probiere es im umgekehrten Verhältnis.

    Antworten
    • Indre Marisa
      Indre Marisa kommentierte am 04.07.2016 um 19:03 Uhr

      Möchte es auch so probieren, wie ists geworden?

      Antworten
    • aerofit
      aerofit kommentierte am 05.07.2016 um 10:18 Uhr

      Deutlich weniger süß (für mich gerade richtig). Wie sich die Reduktion des Zuckers auf die Haltbarkeit auswirkt, kann ich noch nicht sagen.

      Antworten
  3. Queen_of_Cookies
    Queen_of_Cookies kommentierte am 19.05.2016 um 13:53 Uhr

    Das Rezept ist sehr empfehlenswert! Habe den Sirup letztes Jahr gemacht und keiner konnte sich satt trinken :-)

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche