Maronimandarinen-Dessert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 3 Stk Mandarinen
  • 2 Beutel Maroni (geschält und gegart)
  • 4 EL Butter
  • 4 EL Kristallzucker
  • 1 Pkg Maronipüree
  • 500 ml Schlagobers
  • 4 EL Staubzucker (oder mehr)

Für das Maronimandarinen-Dessert die Mandarinen auspressen. Saft auffangen und abmessen. Man benötigt mindestens 150 ml Saft.

6 Stk ganze Maroni zur Verzierung bei Seite legen. Den Rest der Maroni klein hacken. In einem Topf die Butter schmelzen.

Kristallzucker und Maronistücke zugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Mandarinensaft und mit 200 ml Schagobers ablöschen und weiterrühren, bis eine Soße entstanden ist.

In diese Soße dann das aufgetaute Maronipüree rühren. 6 TL der Masse für die Deko bei Seite stellen. Restliches Schlagobers steif schlagen und unter die abgekühlte Maronimasse ziehen.

Die Masse auf nette Schüsselchen oder Häferl verteilen, dekorieren und das Maronimandarinen-Dessert servieren.

Tipp

Das Maronimandarinen-Dessert schmeckt mit Zimt besonders köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare18

Maronimandarinen-Dessert

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 16.11.2015 um 17:45 Uhr

    das glaube ich, daß das köstlich schmeckt :-)

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 08.11.2015 um 15:18 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 02.10.2015 um 16:11 Uhr

    Sehr feines Dessert!

    Antworten
  4. Moles
    Moles kommentierte am 29.09.2015 um 13:56 Uhr

    toll

    Antworten
  5. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 25.09.2015 um 16:47 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche