Marinierter Feigenblattkürbis mit Blutorangen und geräuchertem Saibling

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Ja! Natürlich Feigenblattkürbis
  • 10 Stk. Ja! Natürlich Blutorangen Moro
  • 3 Stk. Limetten
  • 40 ml Weintraubenkernöl
  • 1 Stk. Chilli
  • 1 Bund Ja! Natürlich Basilikum
  • 4 Stk. Ja! Natürlich Saiblingsfilets (geräuchert)
Sponsored by Ja! Natürlich

Für den marinierter Feigenblattkürbis mit Blutorangen und geräuchertem Saibling den Feigenblattkürbis halbieren, entkernen, schälen und in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden.

Die Hälfte der Blutorangen entsaften, die restlichen filetieren. Limetten auspressen. Basilikumblätter abzupfen und grob schneiden.

Limetten, Blutorangensaft und Weintraubenkernöl mit dem Feigenblattkürbisstücken erhitzen, rasch von der Herdplatte nehmen und zugedeckt ziehen lassen. Achtung der Kürbis darf nicht zu weich werden!

Nachdem der marinierte Kürbis auf Raumtemperatur abgekühlt ist, den Basilikum und die frisch geschnittenen Chili vorsichtig unterheben und mit dem geräucherten Saibling anrichten.

Tipp

Am besten man legt das in Plastikfolie verschweißte Saiblingsfilet 4 Minuten in ca 40°C warmes Wasser ein, und nimmt es erst danach aus der Folie und richtet es an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare11

Marinierter Feigenblattkürbis mit Blutorangen und geräuchertem Saibling

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 06.10.2015 um 11:52 Uhr

    Interessantes Rezept, hab noch nie was von einem Feigenblattkürbis gehört

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 16.09.2015 um 08:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 08.02.2015 um 11:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 28.12.2014 um 14:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. hasimaus
    hasimaus kommentierte am 04.10.2014 um 17:50 Uhr

    super

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche