Fitnessbrot mit geräucherter Forelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Fitnessbrot mit geräucherter Forelle Apfel waschen, vierteln, entkernen und in schmale Streifen schneiden.
Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Streifen schneiden.
Apfel- und Avocadostreifen mit Zitronensaft beträufeln.

Crème fraîche mit Kren verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Brotscheiben mit jeweils 1 EL Krencreme bestreichen.
Avocado- und Apfelstreifen darauf anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Forellenfilets in mundgerechte Stücke zupfen und auf die Brote verteilen.
Mit den Rote-Rüben-Sprossen garnieren.

Tipp

Perfekt zum Lunch oder nach dem Sport.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Kommentare19

Fitnessbrot mit geräucherter Forelle

  1. hm 1
    hm 1 kommentierte am 24.11.2015 um 05:40 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 12.11.2015 um 11:39 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 16.08.2015 um 18:07 Uhr

    genial

    Antworten
  4. RRRRRR
    RRRRRR kommentierte am 06.07.2015 um 19:13 Uhr

    am besten direkt aus dem Räucherofen!

    Antworten
  5. Illa
    Illa kommentierte am 26.06.2015 um 15:38 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche