Marinierte Garnelen mit Gurkenspaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Tomatenfond:

Für die Gurkenspaghetti:

Das Olivenöl mit den gehackten Knoblauchzehen, der Petersilie und dem Rosmarin verrühren. Garnelen in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern, mit dem Kräuteröl übergießen und einige Minuten marinieren lassen.
Währenddessen für die Gurkenspaghetti die geschälte Gurke nudelig schneiden, salzen und abtropfen lassen. Etwas Dille fein hacken und mit Mayonnaise, Sauerrahm und Senf verrühren.
Das Dressing unter die Gurken heben und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
Für den Tomatenfond die Tomaten vierteln. Mit Ketchup, Essig sowie Öl pürieren und dann durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tabascosauce abschmecken.
Eine Pfanne erhitzen und die marinierten Garnelen darin beidseitig 3-4 Minuten braten. Die Gurkenspaghetti auf Tellern anrichten, die Garnelen darauf legen und mit dem Tomatenfond beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Marinierte Garnelen mit Gurkenspaghetti

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 02.11.2015 um 06:19 Uhr

    Ganz toll

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 17.08.2015 um 15:14 Uhr

    herrlich!

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 06.06.2015 um 17:43 Uhr

    Klingt super, muss ich mir speichern und demnächst mal probieren :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche