Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 Blätter Tante Fanny Frischer Strudelteig (120g)
  • 125 g QimiQ
  • 300 g Topfen
  • 90 g Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 EL Maizena
  • 1 Stück Zitrone (Saft)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 250 g Marillen (aus der Dosen)
  • Butter (zerlassen)
  • 1 Stück Ei (zum Bestreichen)
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Strudelteigblätter aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 10 Min. in der Verpackung rasten lassen. Backrohr auf 190° C vorheizen. QimiQ glatt rühren und mit den restlichen Zutaten vermengen. Jeweils zwei Strudelblätter mit zerlassener Butter bestreichen. Teig und in 4 gleich große Quadrate schneiden, Masse darauf verteilen und einschlagen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 25 - 30 Min. goldgelb backen.

Tipp

Falls Sie kein QimiQ (nur 15 % Fett) zur Hand haben, verwenden Sie stattdessen 125g Sauerrahm und 2 zusätzliche Eier!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Kommentare5

Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.12.2015 um 08:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.07.2015 um 16:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 19.06.2015 um 22:24 Uhr

    Vabene!

    Antworten
  4. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 19.04.2015 um 17:51 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  5. reicma
    reicma kommentierte am 02.07.2014 um 19:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche