Mango-Mascarpone-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Biskuitboden:

  • 100 g Schoko (zartbitter)
  • 75 g Butter (oder Margarine)
  • 6 Eier (getrennt)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Salz
  • Fett (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Füllung:

  • 3 Mangos, reif; jeweils ungefähr 500 g
  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 3 Eidotter
  • 3 Zucker; vielleicht ein kleines bisschen mehr
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 375 g Mascarpone

Für Das Mangopüree:

  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 2 Mangolikör; vielleicht ein klein bisschen mehr; bzw. Orangenlikör
  • Zucker
  • Zitronen (Saft)

Ausserdem:

  • 5 Kokosraspel vielleicht ein klein bisschen mehr
  • 1 Pk. Schokoladen-Dekor Blätter

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Schoko im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Fett schmelzen. Backrohr auf 175 Grad (Gas: Stufe 2) vorwärmen.

In einer Backschüssel Eidotter, Zucker und Vanillezucker dickschaumig aufschlagen. Das Mehl darübersieben. Eiklar mit dem Salz sehr steif aufschlagen. Die Hälfte des Eischnees mit dem Fett und der Schoko unterrühren, dann den übrigen Schnee unterziehen.

Die Tortenspringform einfetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineingeben, glattstreichen und 35 bis 45 Min. backen.

Aus der geben nehmen. Ausgekühlt zweimal diagonal durchschneiden.

Für die Füllung die Mangos abschälen und das Fruchtfleisch von dem Stein lösen. Fein zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Die Hälfte davon zur Seite stellen.

Die Gelatine einweichen. Eidotter und Zucker dickschaumig aufschlagen. Eine Hälfte des Mangopürees, abgeriebene Schale der Zitrone, ein wenig Saft einer Zitrone und Mascarpone hinzufügen, das Ganze ausführlich mischen. Die Gelatine im Wasserbad zerrinnen lassen, unter die Krem aufschlagen. Abschmecken. Davon 3 El (je Torte) abnehmen.

Den unteren Teigboden in die geschlossene Tortenspringform legen. Die Hälfte der Mangocreme darauflöffeln und glattstreichen. Den mittleren Boden auflegen, leicht glatt drücken. Die übrige Krem darauf gleichmäßig verteilen. Mit dem oberen Boden bedecken und wiederholt leicht glatt drücken. Die Oberfläche nur sehr dünn mit der zurückbehaltenen Krem bestreichen. Torte 1 Stunde abgekühlt stellen.

Die Gelatine einweichen, dann zerrinnen lassen. Unter das übrige Mangopüree aufschlagen. Mit Likör, Zucker und Saft einer Zitrone nachwürzen. Die Menge auf der Tortenoberfläche gleichmäßig verteilen. Torte abgedeckt für wenigstens 4 Stunden (oder eine Nacht lang) abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren den Rand der Torte und den äusseren Rand der Oberfläche mit Kokosraspeln überstreuen. Am Ende mit Schokoladenblättchen verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mango-Mascarpone-Torte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 04.04.2014 um 18:16 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche