Mallorquinische Hefeschnecken - Ensaimades

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 40 g Germ
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 250 g Schweineschmalz (circa)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Die "ensaimeda" ist das Nationalgebaeck Mallorcas und die Mallorquiner nennen sie "La Reina des Nostros Postos", die Königin unserer Insel.

In dem Mehl eine Ausbuchtung herstellen, die Germ mit Salz, Zucker und ein klein bisschen lauwarmen Wasser darin zerrinnen lassen. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Min. gehen. Eier im übrigen lauwarmen Wasser durchrühren und mit dem Staubzucker, 100 Gramm Schmalz und dem Mehl verkneten. Teig in kleine Stückchen schneiden, wiederholt verkneten.

Mehrmals wiederholen, bis er sehr weich und glatt ist. Zugedeckt an einem warmen Ort bis zu doppelter Grösse gehen.

Teig auswalken. Einen EL Schmalz in die Mitte legen, Teig von zwei Seiten zusammenschlagen, auswalken, Vorgang mit einem weiteren Stück Schmalz wiederholen.

Etwa 20 Min. gehen. Ausrollen und in zwölf Stückchen schneiden. Jedes Teil auf eine Grösse von ca. 20 x 35 Zentimeter hauchdünn auswalken, ca. einen TL Schmalz pinseln. Teiglappen in Längsrichtung diagonal einrollen und drehen, sodass er nach unten hin schlanker wird.

Die spiralförmig gerollten Teigstücke auf das bemehlte Blech legen, mit dem dickeren Ende beginnen und zwischen den Spiralen Luft. Dünnes Ende unter die Schnecke legen. 20 Min. gehen.

Mit Wasser bestreichen und bei 225 °C zirka 20 Min. backen.

Auf den Boden des Ofens einen Kochtopf Wasser stellen. Wenn es dampft, zwischen Tür und Herd einen Kochlöffel stecken.

Ensaimades dick mit Staubzucker überstreuen und warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mallorquinische Hefeschnecken - Ensaimades

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche