Rote Rüben-Salat im Glas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Marinade:

Für die Krencreme:

  • Kren (frisch gerieben, nach Geschmack)
  • Salz
  • 2 Becher Sauerrahm
  • 2 Becher Crème fraîche
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für den Rote Rüben-Salat im Glas zunächt die Roten Rüben schälen und nach Belieben in Scheiben oder Würfel schneiden (dafür am besten Gummihandschuhe anziehen).

Für die Marinade alle Zutaten in ein gut verschließbares Gefäß (z.B. Marmeladenglas) geben und ordentlich schütteln. Die Roten Rüben damit marinieren.

Für die Krencreme Sauerrahm mit Crème fraîche glattrühren, Kren hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In Gläser zuerst eine Schicht Rote Rüben, dann Creme und dann wieder Rote Rüben füllen. Den Rote Rüben-Salat im Glas servieren.

Tipp

Der Rote Rüben-Salat im Glas kann wunderbar transportiert werden. Sie können ihn auch mit frischem Kren garnieren.

Statt den Roten Rüben können auch Chioggia-Rüben verwendet werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Kräuter harmonieren mit diesem Rezept?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
20 16 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Rote Rüben-Salat im Glas

  1. MIG
    MIG kommentierte am 07.03.2016 um 23:54 Uhr

    nicht roh, aber bissfest gekocht und dann die Kombination von Zitrone und Meerrettich ... wunderbar

    Antworten
  2. Morli59
    Morli59 kommentierte am 07.03.2016 um 15:00 Uhr

    roh wird es wohl nicht so gut schmecken!!!

    Antworten
  3. caru
    caru kommentierte am 27.11.2016 um 18:49 Uhr

    Ich würde auf andere Kräuter komplett verzichten, da diese den Geschmack vom Kren stören würden.

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 27.11.2016 um 16:57 Uhr

    Zitronenthymian

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 24.11.2016 um 08:57 Uhr

    Für die Marinade Zitronenmelisse oder ein Lorbeerblatt.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche