Löwenzahnhonig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Handvoll Löwenzahnblüten
  • 1,5 l Wasser
  • 1,2 kg Zucker
  • 2 Zitronen

Für den Löwenzahnhonig die Löwenzahnblüten am besten um die Mittagszeit pflücken. In einen Topf geben und mit Wasser übergießen, aufkochen und ca. 2 Stunden köcheln lassen.

Die Zitronen in Scheiben schneiden und hinzugeben. Den Honigansatz so über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag den Saft abseihen, Zucker hineingeben und nochmals für ca 3-4 Stunden aufkochen. Am besten mit der Gelierprobe testen ob der Löwenzahnhonig schön fest ist.

Tipp

Für die Gelierprobe etwas Löwenzahnhonig auf einen kalten Teller tropfen. Wird er rasch dickflüssig-fest, dann ist er fertig. Wenn nicht, dann noch etwas kochen lassen. 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare6

Löwenzahnhonig

  1. habibti
    habibti kommentierte am 03.10.2015 um 21:20 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.06.2015 um 12:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 01.06.2015 um 04:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 16.04.2015 um 08:55 Uhr

    sehr einfach nachzukochen

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 07.04.2015 um 11:46 Uhr

    Ganz toll!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte