Lefser - norwegisches Fladenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Erdapfel (roh)
  • 225 ml kaltes Wasser
  • 300 g Roggenmehl
  • 150 g Weizenmehl
  • 3 Prisen Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)

Erdäpfeln abschälen, abspülen, abrinnen und fein raspeln. Wasser, Mehl und Salz zufügen und alles zusammen durchrühren.

Den Teig dünn auswalken (etwa 2-3 mm) und untertassengrosse Fladen ausschneiden. Die Fladen nicht zu dicht aneinander auf ein ungefettetes Blech legen. Ingesamt ergibt das Rezept etwa 3 Backbleche, also gut 20 bis 25 Stück.

Wegen der sehr kurzen Backzeit das Backrohr vorwärmen: 220 °C bei Ober-/Unterhitze bzw. 190 °C bei Umluft.

Die Fladen 6 Min. backen, dann auf die andere Seite drehen und von Neuem 6 Min. backen und noch warm zu Tisch bringen.

Nicht erschrecken, die Fladen sind innen noch ein wenig klebrig, auch wenn sie gar sind! Lagerfaehig sind sie allerdings nicht, höchstens bis zum Abend, und selbst dann empfiehlt sich, die Dinger auf dem Toaster von Neuem aufzubacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lefser - norwegisches Fladenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche