Lachsforellenfilet mit Kerbelsabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Stück Lachsforellenfilet (á 120 g mit Haut)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl (und Butter)
  • Kerbel (zum Garnieren)

Für das Kerbelsabayon:

Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Für das Kerbelsabayon die Kartoffel in Scheiben schneiden. Butter erhitzen und die Kartoffelscheiben darin, ohne Farbe nehmen zu lassen, andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen. Mit Geflügelfond aufgießen und ca. 8 Minuten kochen lassen. Mixen und durch ein Sieb passieren. Währenddessen die Lachsforellenfilets mit Salz sowie Pfeffer würzen. In einer Pfanne Öl
und etwas Butter erhitzen und die Filets darin beidseitig anbraten. Auf die Hautseite legen und bei 180 °C im heißen Backrohr ca. 3 bis 4 Minuten fertig garen. Den Kartoffelfond aufkochen lassen und wieder vom Herd nehmen. Das Eidotter sowie einen Schuss Olivenöl und den gehackten Kerbel einrühren. Mit dem Stabmixer gut durchmixen und aufschäumen. Vor dem Servieren kurz ziehen lassen, aber nicht mehr kochen. Das Kerbelsabayon in tiefe Teller geben. Die Lachsforellenfilets darauf setzen und mit etwas frischem Kerbel garnieren.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Butterreis

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare6

Lachsforellenfilet mit Kerbelsabayon

  1. monikalack
    monikalack kommentierte am 09.11.2015 um 18:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. brudo
    brudo kommentierte am 31.07.2015 um 17:28 Uhr

    toll

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 10.07.2015 um 09:07 Uhr

    delikat

    Antworten
  4. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 26.11.2014 um 08:27 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 12.07.2014 um 18:09 Uhr

    zum Anbeissen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche