Kürbiskernölkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 1

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 5 Eier
  • 200 g Zucker (braun)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 ml Steirerkraft steirisches Kürbiskernöl
  • 100 ml Wasser
  • 50 ml Orangensaft
  • 1 EL Rum
Sponsored by Steirisch Kochen

Eier trennen und das Eigelb mit Wasser, Rum, Kürbiskernöl, Orangensaft und der halben Menge Zucker sehr schaumig rühren. Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Beiden Massen vermengen und das Mehl und die Mandeln unterziehen. Den Teig in eine gebutterte Backform einfüllen und bei 170°C ca. 35 - 40 Minuten hellbraun backen. Nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen oder mit einer beliebigen Glasur überziehen.

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch mit geriebenen Kürbiskernen oder Walnüssen sehr gut.

Serviervorschlag: Den Kuchen teilweise aufschneiden und auf einer langen Platte servieren.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare2

Kürbiskernölkuchen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.11.2013 um 11:38 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  2. anita
    anita kommentierte am 10.07.2014 um 12:58 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte