Krautstrudel - pikant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Weißkraut
  • 100 g Schweineschmalz
  • 10 g Kristallzucker
  • etwas Rindsuppe
  • 1 Stück Zwiebel (groß, weiß)
  • 1/4 kg Schweinefleisch (faschiert)
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Stück Strudelteig (selbstgemacht oder 2 Pakete)
  • Butter (zum Bestreichen)
  • 2-3 EL Semmelbösel
  • 1 Stück Eidotter

Für den Krautstrudel das Krauthäuptel gründlich zuputzen, von den äußeren Blättern befreien und den Strunk herausschneiden. Das restliche Kraut, am besten mit einem Krauthobel, in feinnudelige Streifen schneiden. Schmalz in einer Pfanne zerlassen, Zucker darin leicht anbräunen, mit etwas Rindsuppe aufgießen und gut durchrühren, damit der Zucker nicht klumpt. Dann zunächst die in Ringe geschnittene Zwiebel, anschließend das Faschierte und schließlich das geschnittene Kraut hinzufügen, alles mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken und unter ständigem Rühren weiterrösten, bis das Kraut eine blonde Farbe angenommen hat. Falls sich das Kraut am Pfannenboden anzulegen droht, noch etwas Suppe angießen und weiterdünsten, bis das Kraut sämig und kernweich ist. In der Zwischenzeit den ausgezogenen Strudelteig mit flüssiger Butter beträufeln, etwa 2/3 davon mit dem gedünsteten Kraut bestreichen, mit Semmelbrösel bestreuen und vorsichtig zu einem Strudel einrollen. Enden gut abdichten. Backblech oder passende Backform mit flüssiger Butter gut ausstreichen, Krautstrudel darauf legen, mit versprudeltem Eigelb bestreichen und im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr 20 bis 25 Minuten backen, bis die Kruste schön hellbraun ist.

Tipp

Zu dem Krautstrudel passt besonders gut ein Tupfer Sauerrahm dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Krautstrudel - pikant

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 18.04.2015 um 11:05 Uhr

    köstlich

    Antworten
  2. Renate51
    Renate51 kommentierte am 26.08.2014 um 23:11 Uhr

    pikant

    Antworten
  3. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 19.05.2014 um 16:58 Uhr

    einfach nur lecker

    Antworten
  4. jobse
    jobse kommentierte am 24.11.2013 um 10:29 Uhr

    mhhh lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche