Kohlrabi-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kg Ochsenbein (Osso bucco)
  • 1 kg Kohlrabi
  • 1 Bund Suppengrün
  • 300 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1500 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 30 g Butter
  • 60 g Grieß
  • 125 ml Milch
  • 1 Teelöffel Suppenwürfel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Esslöffel Pfefferkörner
  • 1 Esslöffel Kerbel (gehackt)
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Kohlrabi-Eintopf grob zerkleinertes Suppengemüse mit Lorbeerblättern, Ochsenbein, Pfefferkörnern, Wasser und Suppenwürze aufkochen, ungefähr 2 1/2 h auf mittlerer Flamme kochen.

Für die Grießknödelchen Milch mit Salz und Butter aufkochen, Grieß einstreuen und so lange durchrühren, bis sich die Menge als Knödel von dem Topfboden löst. Den Topf vom Herd nehmen, leichtabkühlen lassen, anschließend das Ei unterziehen, mit Salz, Muskatwürze und Pfeffer würzen.

Kohlrabi waschen (das zarte Grün zur Seite tun), schälen und würfelig kleinschneiden. Suppe durch ein Sieb gießen, Kohlrabi in der Suppe 10 Min. garen.

Mit 2 Teelöffeln Knödel von der Grießmasse abstechen, etwa 10 Min. in siedendem Salzwasser durchziehen lassen.

Fleisch vom Knochen lösen, von Sehnen und Fett befreien und würfeln. Fleisch, Erbsen und Knödeln in die Suppe einlegen und heiß werden lassen.

Grobgehackten Kerbel und Kohlrabigrün vor dem Servieren auf den Kohlrabi-Eintopf streuen und diesen heiß servieren.

Tipp

Kohlrabi-Eintopf mit herzhaftem Bauernbrot servieren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kohlrabi-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche