Kartoffelgulasch vegan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Kartoffeln (mehlig)
  • 3 Stk Zwiebel (größere, feingehackt)
  • 1 Stk Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 TL Rauchsalz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 2 TL Gemüsesuppenpulver
  • 1/2 l Wasser

Für das Kartoffelgulasch Karoffel schälen und würfeln. Zwiebel schälen und klein schneiden, den Knoblauch pressen.

Öl erhitzen und darin die Zwiebel hell anrösten, Tomatenmark und Kartoffel dazugeben und leicht anrösten. Knoblauch, Kümmel, Pfeffer, Suppenpulver dazugeben und sofort mit Wasser aufgießen.

Gut durchrühren und so lange köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Tipp

Das Kartoffelgulasch könnte man mit Räuchertofu oder Sojaschnetzel noch aufpeppen, wenn gewünscht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Kartoffelgulasch vegan

  1. Merl
    Merl kommentierte am 01.01.2017 um 20:05 Uhr

    Da können auch gerne noch ein paar Paprika mit rein.Oder statt Tomatenmark auch mal Paprikamark!Grob gehackte Kräuter runden es ab!

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 02.01.2017 um 08:55 Uhr

      leider gibt es bei uns im Westen eigentlich nirgends Paprikamark- ich verwende oft auch Ajvar. Paprikamark von Unilever bekam ich bisher nur in Ungarn

      Antworten
  2. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 05.08.2016 um 14:01 Uhr

    Ich "lösche" gern mit rotem Balsamicoessig ab, das gibt dem Gulasch einen guten Geschmack. Dieses Mal hab ich Oliventofu verwendet, weil ich den gerade zuhause hatte, auch der verfeinerte das Gulasch meiner Meinung nach hervorragend :-)

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 06.08.2016 um 08:16 Uhr

      Ich koche eigentlich nie vegan. Mir reicht es, hie und da für eine meiner Enkelinen vegetarisch zu kochen- das ist etwas einfacher als vegan- und meiner Meinung nach wenigstens etwas gesünder als das extreme vegan das 100%ig zu Mangelerscheinungen führt.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche