Karottenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Karottenkuchen zuerst die 4 Eier und den Rohrzucker schaumig schlagen. Die Zitrone und die Orange auspressen und die Schalen abreiben.

Beides in die Schüssel hinzufügen, sowie das Rapsöl hinzugeben. Das gesiebte Mehl, die Mandeln und die Haselnusskerne sowie das Backpulver vorsichtig unterheben.

Ein wenig geriebene Muskatnuss vom Zimt hinzufügen. Am Schluss die geriebenen Karotten hinzugeben und verühren. Bei 150° C ungefähr eine Stunde backen.

Am Besten mit einen Stäbchen probieren, ob der Teig durch ist. Gut auskühlen lassen. Danach den Frischkäse und den Staubzucker vermengen und den Kuchen in der Mitte teilen.

2/3 der Masse auf den Kuchen streichen und den Deckel wieder draufsetzten. Die restliche Creme auf dem Deckel verstreichen. Den Karottenkuchen kurz kalt stellen und dann servieren.

Tipp

Wenn man möchte, kann man den Karottenkuchen noch mit Kakaopulver, einer Zucker- oder Schokoglasur oder mit gehackten Nüssen verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Karottenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche