Hühnertopf nach mexikanischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Tiefgefrorenes Henderl
  • 375 g Beinscheiben von dem Rind
  • 2500 ml Wasser
  • 2 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 750 g Erdäpfeln
  • 2 Maiskolben; aus der Dose
  • 2 EL Kapern
  • 200 g Schlagobers
  • 1 sm Avocado

Hendl entfrosten.

Hendl und Beinscheiben kurz abspülen.

Wasser, Beinscheiben, geschälte Zwiebeln und Gewürzzutaten aufwallen lassen, Hendl hinzufügen und bei schwacher Temperatur 1 1/2 Stunden gardünsten.

Erdäpfeln von der Schale befreien, würfelig schneiden und nach gut einer Stunde hinzufügen.

Henderl, Beinscheibe und Lorbeergewürz aus der klare Suppe heben.

Hendl von Haut und Knochen lösen. Fleisch in längere breite Streifchen schneiden. Nach Lust und Laune das magere Rindfleisch von den Knochen lösen und klein in Würfel schneiden.

Erdäpfeln in der klare Suppe fein zermusen. Maiskolben in große Stückchen schneiden. Zusammen mit dem Hähnchenfleisch, vielleicht den Rindfleischwürfeln und den Kapern in etwa 10 min in der Suppe ziehen.

Schlagobers unterziehen und alles zusammen mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Avocado halbieren, Stein entfernen, die Fruchthälften abschälen und in Spalten schneiden. Suppe mit den Avovadospalten anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnertopf nach mexikanischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche