Hühnerbrust mit Ingwer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Mu-Err-Schwammerln; getrocknete
  • 5 EL Öl
  • 100 g Cashewkerne; ungesalzene
  • 2 Ingwer (daumengross)
  • 3 Jungzwiebel
  • 2 Paradeiser
  • 400 g Hühnerbrust (Filet)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Austernsauce
  • 1 Teelöffel Zucker

- posted by K.-H. Boller - modified by Bollerix

Die Mu-Err-Schwammerln mit heissem Wasser begießen und in etwa 20 Min. ausquellen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Nüsse darin durchgehendem Wenden gold- gelb rösten. Die Nüsse mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenrolle befetten.

Den Ingwer von der Schale befreien und in feine Stifte schneiden. Die Mu-Err-Schwammerln aus- drücken. Die vielleicht vorhandenen harten Stielansatz entfernen und die Schwammerln vierteln. Die Frühlingszwiebeln abspülen, in etwa drei Zentimeter lange Stückchen schneiden. Die Paradeiser abspülen, vierteln.

Die Hühnerbrust ca. drei Zentimeter lange und ein Zentimeter breite Streifchen schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch darin unter Rühren gold- gelb rösten. Die Hühnerstreifen zufügen und bei starker Temperatur in etwa zwei Min. rösten.

Den Ingwer, die Mu-Err-Schwammerln, die Paradeiser, die Frühlingszwiebeln sowie die Cashewnüsse hinzfügen und das Ganze unter durchgehendem Wenden etwa zwei Min. bei starker Temperatur rösten, . Die Temperatur verringern, die Fisch- und Austern- sauce sowie den Zucker hinzfügen. Alles von Neuem gut durchmischen und nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hühnerbrust mit Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche