Hochzeits-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Eier
  • 400 g Zucker
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 375 g Mehl (gesiebt)
  • 125 g Stärkemehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Gläschen Rum

Creme:

  • 1 Pk. Vanille- o. Mandelpudding
  • Milch nach Vorschrift
  • 2 Eier
  • 250 g Butter
  • 250 g Feiner Zucker n.Belieben ein klein bisschen Kaffeepul ver o. Kakao zum Färben d. Krem

Glasur:

  • 300 g Staubzucker
  • Himbeersaft
  • Rum
  • 1 EL Kokosfett; erwärmt

Für Die Schokoglasur I:

  • 1 EL Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 100 g Schoko
  • 10 g Butter

Für Die Schokoladeglasur Ii:

  • 100 g Staubzucker (gesiebt)
  • 1 EL Bis 2) Kakao
  • 1 EL Kokosfett; heiß
  • Wasser (heiss)

Dekoration:

  • Kandierte Kirschen, Zitronat
  • Mandelkerne u. dergleichen

Geschrieben Von H. Riedl:

  • Rc Swiss Cooknet
  • Für A. Kuhrau den frisch
  • Verheirateten Nodelist
  • Korrdinator.

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Nach dem Erkalten wird jeder Kuchen zweimal durchgeschnitten und mit einer Buttercreme gefüllt. Dazu kocht man einen Vanille- oder Mandelpudding nach Vorschrift, fügt zwei Eidotter hinzu und rührt die Menge bis sie abgekühlt ist. Dann rührt man 250g Butter mit 250g feinem Zucker sehr cremig und gibt den Pudding löffelweise darunter. Als letztes hebt man den noch steifen Schnee unter die Krem, die in die Kuchenblaetter eingfuellt wird. Nach Wahl kann man die Krem teilen u. sie mit ein wenig Kaffeepulver oder Kakao färben. Hierauf setzt man die Torte so aufeinander, dass die grösste Platte unten und die kleinste oben ist. Die Torte wird außergewöhnlich saftig, wenn man die aufgeschnittenen Teigblätter noch mit einem Gemisch aus Saft einer Zitrone, ein wenig Rum und Zucker beträufelt. Man überzieht die gesamte Torte mit einer rosa Himbeerglasur aus: Himbeersaft, Staubzucker, Rum u. Kokosfett, welches erwärmt wurde. Sie wird zuletzt mit dünnen Fäden von Schokoladenglasur s.u. sowie mit kandierten Zitronat, Kirschen, Mandelkerne und deergleichen dekoriert. In die Mitte setzt man aus geschnittenem Zitronat oder dergleichen zwei Herzen auf. :Schokoladenglasur I:

Man kocht den Zucker und das Wasser dick; in der Zwischenzeit lässt man die Schoko und die Butter im Wasserbad zergehen. Darauf rührt man das heisse Zuckerwasser darunter und zieht die schnell steifende Glasur über das Gebäck.

Schokoglasur Ii:

Kokosfett und das heisse Wasser zu einer streichbaren Menge.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hochzeits-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche