Hirschröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hirschschnitzerl (à ca. 120-140 g)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Wildfarce
  • 8-12 Speckstreifen (oder Schinkenstreifen,)
  • 1 Schweinsnetz (gewässert)
  • Kräuter (gehackt, nach Belieben)

Hirschschnitzerl am besten zwischen einer starken Plastikfolie flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas Farce bestreichen, Speck oder Schinken darauf legen und nochmals mit etwas Farce bestreichen. Straff zu Röllchen einrollen. Gewässertes, trockengetupftes Netz auflegen und mit gehackten Kräutern bestreuen. Röllchen darin gut einwickeln. In einer nicht zu heißen Pfanne rundum anbraten und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ca. 15 Minuten garen. Kurz rasten lassen und schräg aufschneiden.

Tipp

Steht keine Farce zur Verfügung, so kann sie auch einfach weggelassen oder durch blanchierten Blattspinat ersetzt werden. In diesem Fall reduziert sich die Garzeit im Rohr auf 10-12 Minuten.
BEILAGENEMPFEHLUNG: Kohlgemüse und Erdäpfel-Selleriepüree

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare10

Hirschröllchen

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.11.2015 um 13:08 Uhr

    sehr gutes Rezept

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 14.11.2015 um 23:11 Uhr

    Einladend

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 11.11.2015 um 21:29 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. dan27
    dan27 kommentierte am 11.11.2015 um 20:41 Uhr

    Ausgezeichnet

    Antworten
  5. Rene11
    Rene11 kommentierte am 22.10.2015 um 07:57 Uhr

    Da bin ich ganz wild drauf

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche