Herzhafte Kürbissuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Porree
  • 2 md Granola Erdäpfeln (vielleicht mehr)
  • 1 Pk. Weisswein
  • 1 Tasse Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Bund Dille
  • 1 Becher Krabben und/oder Räucherlachs (evt
  • Salz
  • Pfeffer

Den Kürbis vierteln, entkernen, mit Schale reiben beziehungsweise fein würfelig schneiden. Porree in Ringe schneiden. Erdäpfeln würfelig schneiden, und das Ganze etwa 1, 5 l klare Suppe gar machen. Eine halbe Stange Porree zurücklassen. Anschliessend das Ganze zermusen und soviel Wasser hinzfügen, bis die Suppe angenehm sämig wird. Weisswein hinzfügen. Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit einigen Esslöffeln Suppe durchrühren und in die Suppe Form. Nicht mehr machen. Porreeringe, Krabben, Dill und Räucherlachs hinzfügen. Die Suppe mit Baguette und Butter zu Tisch bringen.

Die Suppe ist außergewöhnlich gut als festliche Entrée vor Lamm- und Rindsbraten geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Herzhafte Kürbissuppe

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 17.03.2015 um 11:31 Uhr

    Sind granola erdaepfel eine spezielle Sorte?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche