Hechtkotelett mit Petersil-Olivenöl-Marinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Marinade:

Den Hechtrücken in fingerdicke Stücke schneiden, salzen, leicht pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

 

In heißem Olivenöl von beiden Seiten braten.

 

Gräten, die links und rechts vom Rückgrat schräg nach oben verlaufen, mit der Pinzette herausziehen (die Gräten sind mit der Fingerkuppe zu spüren).

 

Den Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der vorbereiteten Marinade nappieren (überziehen).

 

Für die Marinade den Senf mit Salz, einer Prise Zucker, etwas Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Weinessig mixen.

 

Das Olivenöl in einem dünnen Strahl einfließen lassen, Schalotten und Petersilie zugeben.

Tipp

Gekochte Erdäpfel oder Erdäpfelpüree mit Süßrahm als Beilage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Kommentare14

Hechtkotelett mit Petersil-Olivenöl-Marinade

  1. Illa
    Illa kommentierte am 19.03.2016 um 17:23 Uhr

    Den Link " Erdäpfelpüree mit Süßrahm " gibt es nicht!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 21.03.2016 um 12:52 Uhr

      Liebe Illa, danke für den Hinweis. Wir haben den Link repariert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 20.11.2015 um 12:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Rene11
    Rene11 kommentierte am 31.10.2015 um 04:51 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 23.10.2015 um 17:19 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche