Powerfrühstück

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 g Haferflocken (grob)
  • 1 EL Chia-Samen (gehäuft)
  • 1 EL Leinsamen
  • 1/2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Stk Apfel (klein)
  • 200 ml Reismilch (mit Mandeln)

Für das Powerfrühstück den Apfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Haferflocken, Chia-Samen, Leinsamen und Sonnenblumenkerne in einem Schüsserl vermengen, den Zimt, das Vanillepulver sowie den Apfel unterrühren und alles mit der Reismilch übergießen und gut verrühren.

Mit einem Deckel verschließen und das ganze über Nacht im Kühlschrank ziehen bzw. quellen lassen.

Tipp

Wenn man es süßer haben möchte, kann man noch Honig untermischen. Das Powerfrühstück kann kurz in der Mikrowelle aufgewärmt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Powerfrühstück

  1. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 09.07.2015 um 17:18 Uhr

    super!

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.06.2015 um 09:06 Uhr

    ein guter Start in den Tag :-)

    Antworten
  3. Schnuppeline
    Schnuppeline kommentierte am 13.04.2015 um 15:52 Uhr

    Mit ein paar frischen Himbeeren oder Heidelbeeren bekommt es noch einen hübschen Farbklecks - ansonsten bestimmt sehr lecker :)

    Antworten
    • linda1989
      linda1989 kommentierte am 21.04.2015 um 08:46 Uhr

      Beim Topping sind auch wirklich keine Grenzen gesetzt, da kann jeder reingeben was er bevorzugt :)

      Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 11.04.2015 um 14:38 Uhr

    Schmeckt bestimmt lecker.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche