Hafer-Bananenbiskuit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 60 g Hafermehl
  • 1 TL Honig
  • 1 Stk. Ei
  • 2 Stk. Bananen (reife)
  • 2 EL Kakao (ungezuckerter)
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Backpulver

Für das Hafer-Bananenbiskuit das Eiweiß vom Dotter trennen und steif aufschlagen. Den Dotter mit dem Honig und den zerstampften Bananen solange vermischen bis alles eine zähflüssige Masse ergibt (kann auch mit dem Stabmixer verrührt werden).

Danach Hafermehl (wird einfach aus Haferflocken hergestellt welche vorher in der Mühle gemixt wurden), Kakao, Zimt und Backpulver hinzufügen. Alles zu einer homogenen Masse verrühren.

Im Anschluss vorsichtig den Eischnee unterheben bis keine weißen Klumpen mehr sichtbar sind. Den Backofen auf 180 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Die Masse in Formen gießen oder über das Backblech streichen und ca. 10-15 Minuten backen.

Tipp

Wer möchte kann das Hafer-Bananenbiskuit noch mit Schokoladeglasur überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Hafer-Bananenbiskuit

  1. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 11.08.2016 um 15:45 Uhr

    Ja äh was ich vergessen habe- das Foto zeigt einen hellen Kuchen, meiner ist dank Kakao dunkel geworden.

    Antworten
  2. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 11.08.2016 um 15:43 Uhr

    Der Kuchen ist oberlecker. So richtig was für sich was Gutes tun. Der Hafer schont den Blutzuckeranstieg, kein Zucker drin und schmeckt herrlich. Eine ideale Verwertung für: " schon wieder sind die Bananen zu reif, was mache ich damit?"Die Zutaten hat fast jeder zu Hause und mal schnell einen kleinen Kuchen gebacken. Da ich drei Bananen übrig hatte, habe ich das Rezept auf 3 Bananen umgerechnet. Und kleine Kuchenformen habe ich nicht, da habe ich einfach die Kastenbackform befüllt. Die Backzeit hat dann halt etwas länger gedauert.

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 11.10.2015 um 10:34 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.09.2015 um 19:06 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 15.07.2015 um 16:21 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche