Häuptelsalat mit Radieschen und Ziegenkäsebällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Ziegenkäsebällchen:

  • 150 g Ziegenkäse (weich)
  • 2 EL Honig
  • 5 Scheiben Pumpernickel

Für das Buttermilch Dressing:

Für das Buttermilch Dressing die Buttermilch mit Öl und etwas Essig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Radieschen in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl und Salz marinieren.

Für die Ziegenkäsebällchen den Pumpernickel in einer Küchenmaschine zu Brösel mixen. Den weichen Ziegenkäse mit Honig abschmecken und kleine Bällchen formen. In den Pumpernickel Bröseln wälzen.

Den Häuptelsalat waschen und die äußeren Blätter entfernen. Auf einem Teller auffächern und die Radieschen darauf verstreuen. Großzügig mit dem Buttermilch Dressing besprenkeln.

Die Ziegenkäsebällchen darauf verteilen und mit dem in feine Ringe geschnittenen Schnittlauch garnieren.

Tipp

Servieren Sie den Häuptelsalat mit Radieschen und Ziegenkäsebällchen als Vorspeise mit frischem Gebäck.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare15

Häuptelsalat mit Radieschen und Ziegenkäsebällchen

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 27.04.2016 um 14:32 Uhr

    Würde auch Kürbiskerne nehmen!

    Antworten
  2. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 19.04.2016 um 10:59 Uhr

    Statt Pumpernickelbrösel hab ich fein gehackte Kürbiskerne verwendet. Uns hat es allen sehr gut geschmeckt.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 27.04.2016 um 11:08 Uhr

      Die Idee mit den Kürbiskernen gefällt mir viel besser, als die mit Pumpernickel, wobei ich Anfangs beim Blick auf das Foto dachte es wäre Mohn, was ich auch spannend finde.

      Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 27.12.2015 um 18:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 24.12.2015 um 02:15 Uhr

    das ess´ich so gerne

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche