Grießschmarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Grießschmarren den Grieß ca. 15 Minuten in der Milch quellen lassen. Rosinen und Salz zugeben und in der heißen Butter im Rohr bei 180°C ca. 40 Minuten ausdünsten lassen. Während der Garzeit den Grießschmarren mit einer Gabel in Stücke reißen und diese wiederholt wenden, damit er von allen Seiten goldbraun wird.

Den fertigen Grießschmarren mit Kompott oder Zwetschkenröster servieren.

Tipp

Ein wunderbares Grießschmarren Rezept für Naschkatzen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
37 12 3

Kommentare30

Grießschmarren

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 21.02.2016 um 16:10 Uhr

    Kommen gar keine Eier in diesen Grießschmarren? Oder fehlen die in der Zutatenliste?

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 23.07.2015 um 12:10 Uhr

    sehr lecker, vor allem mit viel Rosinen

    Antworten
  3. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 03.02.2017 um 10:10 Uhr

    Muss die Milch für das Quellenlassen warm sein, oder macht man das mit kalter Milch?

    Antworten
  4. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 27.01.2017 um 10:48 Uhr

    Unbedingt mit Zimtzucker bestreuen!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 23.02.2016 um 17:54 Uhr

      Liebe Nusskipferl, Grießschmarren kann sowohl mit, als auch ohne Eiern zubereitet werden! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche