Geselchte Rahmsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 kg Selchroller (ungekocht)
  • Wasser
  • 3-5 Stk. Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Liebstöckl
  • 1 TL Kümmel (gemahlen)
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 kg Schwarzbrot
  • Schnittlauch

Für die geselchte Rahmsuppe das Geselchtes in einem großen Topf mit kaltem Wasser bedecken. Lorbeerblätter und Pfefferkörner hinzugeben. Ca. 1 1/2 Stunden sieden lassen.

Geselchtes herausnehmen, Haut und Fett abschneiden und in die Suppe geben. Die restlichen Gewürze beigeben und noch ca. 1/2 Stunde sieden lassen.

In der Zwischenzeit Rahm mit Mehl glattrühren. Die Suppe abseihen und wieder zustellen. Den Rahm einrühren und kurz aufkochen lassen.

Schwarzbrot in Würfel schneiden, Suppe anrichten, Brotwürfel hinzugeben und mit Schnittlauch garnieren. Man kann auch kleine Selchfleisch- Würfel in die geselchte Rahmsuppe schneiden.

Tipp

Aus dem Geselchten kann man z.B. Schinkenfleckerl machen, oder es einfach kalt mit Krenn genießen. Mit geselchten Ripperl wird die geselchte Rahmsuppe noch schmackhafter.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 4 1

Kommentare4

Geselchte Rahmsuppe

  1. romeo59
    romeo59 kommentierte am 28.10.2015 um 22:35 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 31.05.2015 um 05:20 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Spider 3.0 V6
    Spider 3.0 V6 kommentierte am 19.04.2015 um 13:36 Uhr

    also die werbungen im internet fallen mir meistens gar nicht mehr auf, aber die staendigen unnoetigen popups hier, die die gesamte seite verdecken, haben es mir leider unmoeglich gemacht ichkoche.at vom mobiltelefon aus zu nutzen, da sie sich nicht schliessen lassen. schade um eine weitere tolle seite die unbenutzbar wurde.

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 05.04.2015 um 12:14 Uhr

    eine optimale Verwendung für die Suppe, die beim Osterschinken kochen anfällt

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche