Geschnetzeltes Burgunderart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rindfleisch; geschnetzelt
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Mehl
  • 100 g Saucenzwiebelchen
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Paprika
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 200 ml Rotwein
  • 200 ml Bratensauce
  • 200 g Frische Champignons geviertelt
  • 4 EL Rahm; Masse anpassen, oder Sauerrahm

Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen, Speck beigeben, glasig werden, Fleisch beigeben, Mehl darüberstreuen, unter Wenden gut anbraten.

Saucenzwiebelchen und Tomatenpüree beifügen, kurz mitbraten. Mit Salz, Paprika und Thymian würzen, mit Rotwein löschen, halb kochen.

Bratensauce darübergiessen, dreissig bis fünfundvierzig Min. auf kleiner Flamme sieden. Die frische Champignons dazustreuen, zehn Min. mitkochen.

Mit Rahm oder Sauerrahm verfeinern und mit Pfeffer und Paprika nachwürzen. Sofort anrichten.

Dazu passen: Langkornreis, Erdäpfeln, Teigwaren, Polenta.

Varianten:

* Anstelle der Schwammerln 2-3 feingeschnittene Rüebli mit den Zwiebeln beifügen und mitköcheln * als Garnitur geröstete Brotwürfelchen darüberstreuen * frische Küchenkräuter verwenden, bspw. Salbei, Rosmarin, Thymian.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Geschnetzeltes Burgunderart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche